Der gesunde Patient wird zum Geschäftsmodell






Kriens – 20. Januar 2017: Prevention One (P1) ist vielmehr als ein neues mundgesundheitliches Präventionsmodell. Prevention One bietet Zahnärzten ein Geschäftsmodell zur (Re-)Aktivierung und Motivation bestehender Kunden und zur Generierung attraktiver Neukunden. Prevention One wurde so entwickelt, dass es die bestehenden Prophylaxe-Angebote und Strukturen optimal ergänzt. Der Wert der Gesamtdienstleistung steigt und damit auch die Zufriedenheit der Patienten bzw. Klienten. Dabei verfolgt Prevention One das bewährte Prinzip der Curaden AG: Mundgesundheit und Wohlbefinden – ein Leben lang.

Das Prevention One-Konzept beinhaltet eine Kombination aus Zahnpflegeprodukten, unterstützender Software (Patienten- und Terminmanagement), Online-Informationen, einem Praxis-Marketing- und Kommunikationspaket, einem Zahngesundheitsindex und einem Ausbildungs- und Zertifizierungssystem. Im P1-System wird der Prophylaxe-Patient auch ausserhalb der Praxis begleitet. Sein Produkte-, Leistungs- und Servicepaket nutzt er in erster Linie zuhause. Dabei steht er im steten Austausch mit seiner P1-Praxis. Besucher der IDS können die neue P1-Box sowie das P1-Booklet studieren, sich ausserdem mit P1-Coaches austauschen und die individuellen Lizenzmodelle kennenlernen.

Mehr Informationen unter www.prevention-one.com